Naturgarten im Klimawandel: Maulbeerbaum und „Prärie“ und einige typische Elemente des Naturgartens

Experimentieren mit dem Prinzip der Vereinfachung: „Die richtige Pflanze am richtigen Ort“(Bodendecker; verschiedene Beetarten , u.a. „Prärie“beet, Buchsersatz) unter Berücksichtigung des Nutzens für die heimische Tierwelt. Elemente des Naturgartens: Fruchthecke, Kompost; Wurmkiste, Benjeshecke, Trocken- und Feuchtzone, Zisterne, Insektenhotels, Blumenwiese, heimisches Naschobst, Naschnutzgarten als kleiner Barockgarten. Möglichst Blüten zu jeder Jahreszeit: „Es wird aufgeblüht“. Trotz allem auch „Erholung, auch Raum für Spiel : Auf dem Weg zu einem Garten für „intelligente Faule“.

Kosten für die Teilnehmer: freiwillige Gartenspende

Datum

20 Jun 2021
Vorbei!

Uhrzeit

Anmeldung erwünscht
10:00 - 11:30

Veranstaltungsort

Mechthild Warnke
Maidbronner Str. 32; 97230 Estenfeld
Kategorie

Veranstalter

Mechthild Warnke
Telefon
09305 8515 od. 0176 22034489
E-Mail
mechthildwarnke@t-online.de